Ein Herz für Pfoten

 

Die Tierschutzstifung Marianne und Richard Herl "Ein Herz für Pfoten" mit Sitz in Pirmasens folgt dem Gedanken, etwas Bleibendes zu erschaffen. Erarbeitetes Vermögen wird durch sie auf Dauer erhalten, um damit Gutes zu tun. Nach dem Wunsch der Stifter werden die Erträge einer ländlichen Immobilie dauerhaft dafür eingesetzt, in Not geratenen Tieren zu helfen und ein artgerechtes Leben zu ermöglichen. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Tierärzten und -ärztinnen lässt sich so manches Leid lindern. Die Geschäftsführung der rechtlich eigenständigen Stiftung privaten Rechts liegt in den Händen des Sohnes der Stifter.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir den Stiftern inspirierend zur Seite stehen konnten.